AUSSTELLUNG


Durch meine diversen Berufe konnte ich meine Kreativität in verschiedensten Bereichen ausfliessen lassen. Vom Entwurf und der Herstellung von Bekleidung, über das Bemalen von Wänden, Ladeneinrichtung und Hausausbau bis hin zur Lehrperson, wurde ich stets von Gestaltung begleitet. Das bildnerische Gestalten bildete immer eine Konstante in meinem Leben und ich entschied mich Ende 2019, mich vollumfänglich der Malerei zu widmen.

Meine Bilder stellen Momente dar, welche ich kaum in Worte zu fassen vermag. Ich habe ein Gefühl im Bauch oder eine Idee im Kopf, welcher ich mich meist fotografisch annähere. Und dann kommt da dieser Moment, wo sich alles zusammenfügt und dennoch nicht wahrlich zu beschreiben ist. Es ist die Schönheit in ihrer Vielschichtigkeit, welche mich sprachlos werden lässt.

Ich male insbesondere gerne Kinder, weil sie für mich eben diesen Moment unentwegt zum Ausdruck bringen. Durch die Überformatierung der Lebensgrössen, kann der Betrachter noch aufmerksamer werden für das Detail des Moments. Gelingt es mir, diesen Moment auf der Leinwand einzufangen, klingt er irgendwo im Unterbewussten des Betrachters an, denn jeder trägt diese Schönheit in sich. Somit findet eine Identifizierung statt, welche im besten Fall dazu führt, sich an diese Unschuld und Schönheit zu erinnern und diese zu entfalten in und um sich. Es geht darum innezuhalten und sich selbst zu erkennen

Ich setze mich stark mit mir selbst und der Gesellschaft auseinander und bin der Meinung, dass Kunst auf stille oder auch provokative Weise dazu fähig ist, tiefe Fragen aufzuwerfen. Gerade in dieser Zeit der grossen Umbrüche ist es meiner Meinung nach wichtig, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und das Beste aus sich herauszuholen. Meine Bilder sollen einen Anreiz dazu geben oder jemanden zumindest für einen Augenblick lang innehalten lassen in der Hektik des Alltags.


Through my various professions, I was able to let my creativity flow in various areas. From the design and manufacture of clothing, to painting walls, shop fittings and house fittings, to teaching, i was always accompanied by design. Visual design as painting and drawing, has always been a constant in my life and at the end of 2019 I decided to devote myself entirely to painting.

My pictures represent moments that I can hardly put into words. I have a feeling in my stomach or an idea in my head, which I usually approach photographically. And then there comes that moment when everything comes together and yet cannot be truly described. It is the beauty in its complexity that leaves me speechless.

I especially like painting children because for me they are constantly expressing this moment. By overformatting the life sizes, the viewer can become even more attentive to the detail of the moment. If I manage to capture this moment on the canvas, it resonates somewhere in the subconscious of the viewer, because everyone carries this beauty within themselves. Thus, an identification takes place, which in the best case leads to remembering this innocence and beauty and developing within and around you. It‘s about pause and recognizing your self.

I deal strongly with myself and society and I believe that art is capable of raising deep questions in a quiet or provocative way. In this time of major upheavals, in my opinion, it is important to deal with yourself and get the best out of yourself. My pictures should provide an incentive or at least make someone pause for a moment in the hectic pace of everyday life.

BILDER / PAINTING

Finde hier einen Einblick in meine Werke

Find an insight into my paintings here

SCULPTURE

Im Atelier unter Mentorat meiner Mutter Janni Weibel entstandene Bronzen.

Bronzes made in the studio under the mentorship of my mother Janni Weibel.