Wie geht Kunst und Medialität zusammen? Bis ich etwa 23 Jahre alt war, habe ich gerne gemalt und gezeichnet. Danach habe ich komplett aufgehört damit. Wie wenn ich es vergessen hätte. Wegen Magenschmerzen fand ich den Zugang zur Medialität, wo sich ganz neue Wege für mich öffneten.

Anfangs 2018 erwachte meine Kundalini. Es handelt sich dabei im Groben um eine Energie, welche im Becken ruht und bei manchen Menschen beginnt, sich durch die Wirbelsäule hochzuarbeiten. Dies kann nebst einigen unangenehmeren Nebenwirkungen auch positive Aspekte hervorbringen - zum Beispiel, wie bei mir geschehen, die Erhöhung von Kreativität. So habe ich wieder angefangen zu malen und es ist spannend zu sehen, was Kundalini dabei für einen qualitativen Unterschied macht.

 

Viel Freude beim Entdecken,

herzlich Simone

Mein letztes Bild 1998 im Vergleich zu meinem ersten Bild 2019.

1998

 

 

21

 

Jahre

 

Pause

2019



KUNST

Öl, Acryl und Bronze - hier lasse ich mich nieder.

MEDIALITÄT

Meine Medialität für andere einzusetzen, ist ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Willst du mehr wissen über Hellsinne und mediale Beratung?